24. ilb
Abendprogramm: 05. – 14.09.2024
Junges Programm: 09. – 18.09.2024

Herkunft: Großbritannien

Umber Ghauri

ist Stylist*in, Autor*in und Model. Nach dem Abschluss am Courtauld Institute of Art absolvierte Umber einen Make-up-Kurs. Ausgehend von ihrem Verständnis der Darstellung verschiedener Menschen in Kunst und Medien, schreibt Umber dem Stylisten eine besondere Verantwortung zu. Umber arbeitet als Stylist*in für Theater, Film, Fotografie und Performance. Zu Umbers Kunden

Tom Rachman

Tom Rachman wurde 1974 in London geboren und wuchs in Vancouver auf. Er studierte Filmwissenschaften an der University of Toronto und erlangte einen Master in Journalistik an der New Yorker Columbia University. Als Auslandskorrespondent arbeitete er anschließend für die Associated Press in Rom und berichtete zudem u.a. aus Japan, Südkorea,

Tim Liardet

Der Dichter, Kritiker und Dozent Tim Liardet wurde in London geboren. Er studierte an der University of York in Nordengland und unterrichtet derzeit als Senior Lecturer in Creative Studies an der südenglischen Bath Spa University. Bislang veröffentlichte er fünf Gedichtbände, ein Heft mit Gedichten sowie Rezensionen zeitgenössischer Lyrik in Zeitungen

Tim Parks

Tim Parks wurde 1954 in Manchester geboren und wuchs in London auf. Er studierte in Cambridge und Harvard und zog 1981 nach Italien, wo er bis heute lebt und an der Universität Mailand Literarisches Übersetzen lehrt. Parks veröffentlichte über 15 Romane, zahlreiche Essays, Erzählungen und wissenschaftliche Abhandlungen. Bereits für seinen

Thomas Harding

Thomas Harding, geboren 1968 in London, besuchte die Westminster School und studierte Anthropologie und Politikwissenschaft am Corpus Christi College in Cambridge. Anschließend war er als Journalist und für das Fernsehen tätig. Sein Buch »Hanns and Rudolf: The German Jew and the Hunt for the Kommandant of Auschwitz« (2013; dt. »Hanns

Temi Oh

geboren 1993 in London, ist eine britisch-nigerianische Science-Fiction-Autorin. Am King’s College London studierte sie Neurowissenschaften, wobei ihre Forschungsinteressen von Geistesphilosophie bis hin zu Weltraumphysiologie reichten. Außerdem erlangte sie einen Abschluss in Kreativem Schreiben an der Universität Edinburgh. Ihr Debüt »Do You Dream of Terra-Two?« (2019; Ü: Träumst du von Terra-zwei?)

Tendai Huchu

Tendai Huchu wurde 1982 in Bindura, Simbabwe, geboren. Er studierte Bergbautechnik an der Universität in Harare und brach das Studium während des ersten Semesters ab. Anschließend hatte er verschiedene Anstellungen, unter anderem in einem Casino. Seinen beruflichen Weg als Schriftsteller schlug er 2010 ein. In seinem Debütroman »The Hairdresser of

Tariq Ali

Tariq Ali wurde 1943 im indischen Lahore geboren, das damals noch unter britischer Kolonialherrschaft stand und seit 1947 zu Pakistan gehört. Um einer mehrjährigen Gefängnisstrafe zu entgehen, die ihm drohte, nachdem er als Studentenrat öffentliche Demonstrationen gegen die Militärdiktatur organisiert hatte, sah er sich gezwungen nach England zu emigrieren. In

Tash Aw

Tash Aw wurde 1971 als Sohn malaysischer Eltern in Taipeh geboren. Als er zwei Jahre alt war, kehrte die Familie in ihre Heimat zurück. Aw wuchs in Kuala Lumpur auf, bevor er nach Großbritannien übersiedelte, wo er in Cambridge und Warwick Jura studierte. Anschließend arbeitete er in London als Rechtsanwalt

Ted Milton

Ted Milton wurde 1943 im englischen Bedford geboren und wuchs in Afrika, Kanada und Großbritannien auf. Nach dem ungeliebten Besuch verschiedener Oberschulen studierte er für einige Wochen an der School of Art in Cambridge. Er trat zunächst als Lyriker hervor und veröffentlichte einige frühe Gedichte in Zeitschriften wie »The Paris

Taiye Selasi

Taiye Selasi wurde 1979 in London geboren. Sie wuchs in Brookline, einem Vorort von Boston, Massachusetts, auf. Sie ist die Tochter einer nigerianisch-schottischen Kinderärztin, bekannt auch für ihr Engagement für die Rechte von Kindern, und einem aus Ghana stammenden Chirurgen, der zudem mehrere bekannte Lyrikbände verfasste. In Yale schloss Selasi