22. ilb 07. - 17.09.2022

Herzlich willkommen im Pressebereich des ilb.

Alle aktuellen Informationen zum Programm des ilb finden Sie in unseren Neuigkeiten. Unser FAQ auf dieser Seite gibt Ihnen die Antworten auf die wichtigsten Fragen – insbesondere rund um Anfragen für Interviews, Presse-Bilder sowie Foto-, Film-, und Audioaufnahmen. Für alle anderen Anfragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Team & Kontakt

Manuel Wischnewski, Leitung Presse und Kommunikation
Jakob Brassel, Praktikant
Josepha Gollanek, Praktikantin
Lilian Schneider, Praktikantin

E-Mail: presse@literaturfestival.com
Tel.: +49 30 27 87 86 65
Chausseestraße 5
10115 Berlin
Deutschland

Pressebilder

Alle Pressebilder des 22. ilb finden Sie in unserem Download-Bereich.

Presseverteiler

Möchten Sie in Zukunft unsere Presseinformationen erhalten? Dann tragen Sie sich gerne in unseren Newsletter ein.

FAQ

Die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Presse beim 22. internationalen literaturfestival berlin.

Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung zum 22. ilb. Zugang zu Veranstaltungen des 22. ilb haben grundsätzlich nur Medienvertreter:innen mit einer gültigen Akkreditierung. Die kostenlose Akkreditierung können Vertreter:innen aus allen Medienbereichen [Print, Online, TV, Radio] weiter unten auf dieser Seite beantragen. Bitte beantragen Sie eine Akkreditierung ausschließlich über das Formular. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihres Antrags.

Ja, die Presse-Akkreditierung ist kostenlos.

Akkreditierte Medienvertreter:innen erhalten die Möglichkeit, sich je nach Verfügbarkeit kostenlose Tickets für die Veranstaltungen des 22. ilb zu buchen. Die Presseabteilung unterstützt Medienvertreter:innen bei Interviewanfragen. Des Weiteren betreut die Presseabteilung Anfragen rund um Foto-, Film-, und Audioaufnahmen. Akkreditierte Medienvertreter:innen können sich für eine persönliche Betreuung zudem an den Pressetisch im Foyer des Hauses der Berliner Festspiele wenden sowie per E-Mail oder Telefon Kontakt aufnehmen.

Grundsätzlich ist ein Einlass zu den Veranstaltungen für akkreditierte Medienvertreter:innen ausschließlich mit einem Ticket möglich.

Im Zuge Ihrer Akkreditierung erhalten Sie einen Ticket-Code. Mit diesem Ticket-Code erhalten Sie für fast alle Veranstaltungen ein Ticket. [Bitte beachten Sie die Ausnahmen weiter unten.] Der Code ist nur im Zusammenhang mit Ihrer Akkreditierung gültig und nur so lange die Kapazitäten für die jeweiligen Veranstaltungen nicht ausgeschöpft sind. Den Code müssen Sie im Ticket-Shop der Berliner Festspiele – über den der Großteil des Ticketings für das 22. ilb läuft – einlösen. Der Code kann im letzten Bestellschritt eingelöst werden. Geben Sie den Code in das Feld »Guthabenkarte/Aktionscode« ein und übernehmen Sie ihn mit dem Button »einlösen« in die Bestellung.

Es gelten folgende Ausnahmen: Für die Eröffnung des 22. ilb sowie für die Veranstaltung »Intimations: Zadie Smith im Gespräch mit Daniel Kehlmann« wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung. Für Veranstaltungen, bei denen nicht die Berliner Festspiele das Ticketing übernehmen, können dementsprechend auch keine Tickets mit dem Ticket-Code gebucht werden. [Dies gilt für alle Veranstaltungen bei denen der Ticket-Button der jeweiligen Veranstaltungsseite nicht auf den Ticket-Shop der Berliner Festspiele führt.] Bitte wenden Sie sich bei Interesse an diesen Veranstaltungen an die Presseabteilung. Für alle Veranstaltungen der Sektion Internationale Kinder- und Jugendliteratur kontaktieren Sie bitte ebenfalls die Presseabteilung. Wir bitten Sie darum, uns möglichst eine einzige E-Mail mit einer Zusammenfassung ihrer Ticketwünsche für Veranstaltungen zu schicken, bei denen Sie sich nicht selbst ein Ticket buchen können. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Bitte wenden Sie sich an den Service des Ticket-Shops. Die Kontakte finden Sie auf unserer Ticket-Seite.

Wir bitten Sie, Interviewanfragen selbstständig mit den Autor:innen und Verlagen zu vereinbaren. Akkreditierte Medienvertreter:innen bekommen vom Festival Zugang zu einer ständig aktualisierten Liste mit ausgewählten Presse-Kontakten. Sollten Sie dort keinen Kontakt vorfinden, kontaktieren Sie uns bitte.

Für Interview-Anfragen mit Mitgliedern des Programmteams des ilb nehmen Sie bitte mit der Presseabteilung Kontakt auf.

Bildmaterial zu Autor:innen und dem Festival und weitere Informationen finden Sie in unserem ständig aktualisierten Download-Bereich. Für Abbildungen von Buchcovern wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Verlage.

Es gibt begrenzte Kapazitäten für Interviewräume vor Ort. Bitte kontaktieren Sie die Presseabteilung des ilb spätestens bis 15:00 Uhr am Vortag des Interviews mit Ihrer Anfrage für einen Interviewraum. Bitte geben Sie den Namen des Gesprächspartners, die gewünschte Zeitspanne und Ihre spezifischen Anforderungen an. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Foto-, Film-, und Audioaufnahmen sind akkreditierten Medienvertreter:innen vorbehalten. Die Aufnahmen müssen bei der Presseabteilung des ilb angemeldet und von ihr genehmigt werden. Bitte kontaktieren Sie uns bis mindestens 15:00 Uhr am Vortag der geplanten Aufnahmen. Bitte geben Sie genau an, welche Aufnahmen Sie planen und was Ihre Anforderungen sind. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Informationen zum Festival finden Sie in unserem News-Bereich. Folgen Sie für aktuelle Neuigkeiten auch unseren Social-Media-Kanälen, insbesondere Twitter.

Akkreditierung für das 22. ilb

Die Akkreditierung für das 22. ilb [07.–17. September 2022] steht ab sofort Medienvertreter:innen aus allen Bereichen [Print, Online, Radio, TV] offen. Bitte beachten Sie, dass nur akkreditierte Medienvertreter:innen Zugang zu den Veranstaltungen des Festivals haben.

Die endgültige Entscheidung über einen Akkreditierungsantrag obliegt dem internationalen literaturfestival berlin. Bitte füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zusammen mit einem Scan oder einer Kopie Ihres Presseausweises an uns. Wir bemühen uns um eine schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Anfrage.