Leichte Sprache: das internationale literaturfestival berlin (ilb)

Hinweis zum Text

Wir schreiben immer die männliche Form.
Wir schreiben zum Beispiel: ein Autor.
Das ist leicht zu lesen.
Aber natürlich meinen wir immer alle Menschen:
Frauen, Männer, Andere.

Was ist das internationale literatur-festival berlin (ilb)?

Das internationale literatur-festival berlin
ist ein großes Bücher-Festival in Berlin.
Festival spricht man so: Fes tii wäll.
Ein Festival ist ein besonderes Fest.
Die Abkürzung für internationales literatur-festival berlin ist: ilb.
Das spricht man so: ii el be.

Das ilb wird jedes Jahr im September gemacht.
Seit dem Jahr 2001.
Es dauert immer 11 Tage.

Das ilb ist ein internationales Fest.
Das bedeutet:
Es machen Menschen aus vielen Ländern mit.

In dieser Zeit gibt es Veranstaltungen an vielen Orten in Berlin.
Zum Beispiel:
• In Theatern
• In Buchläden
• In Schulen

Ganz links oben auf dieser Seite ist ein Bild.
Das ist das Bild vom ilb.
Das Bild nennt man Logo.

Welche Veranstaltungen gibt es beim ilb?

Auf dem ilb gibt es viele verschiedene Literatur-Veranstaltungen.
Ein anderes Wort für Literatur ist: Bücher.
Es gibt Veranstaltungen für Erwachsene und für Kinder.
Zum Beispiel:

• Lesungen
Lesung bedeutet:
Dort lesen Menschen anderen Menschen aus Büchern vor.

• Gespräche
Bei einem Gespräch
können Menschen mit anderen Menschen
über Bücher sprechen.
Oder über ein Thema.
Man kann auch Fragen stellen.

• Vorträge
Bei einem Vortrag
erzählt ein Mensch anderen Menschen etwas.
Zum Beispiel:
• Über ein Buch.
• Über Menschen.
• Über ein Land.

• Workshops
Workshop ist ein englisches Wort.
Das spricht man so: Wörk schopp.
Bei einem Workshop treffen sich Menschen.
Und machen gemeinsam Sachen.
Zum Beispiel:
• Sie lernen neue Dinge.
• Sie reden über ein Thema.
• Und dabei haben sie neue Ideen.

Wer kann mitmachen?

Alle Menschen können mit-machen beim ilb.
Die Veranstaltungen sind für alle Menschen.

Wer kommt zum ilb?

Zum ilb kommen Künstler und Autoren aus der ganzen Welt.
Ein anderes Wort für Autor ist: Schriftsteller.
Autoren sind Menschen, die schreiben.
Autoren schreiben zum Beispiel:
• Geschichten
• Gedichte
• Bücher für Kinder und junge Menschen
• Comics

Comics sind besondere Geschichten.
Sie sind aus vielen Bildern gemacht.
Ein anderes Wort für Comic ist: Graphic Novel.
Graphic Novel ist ein englisches Wort.
Das spricht man so: Grääfik nowwel.
Graphic Novel bedeutet: Bilder-Geschichte.
Eine Graphic Novel ist eine Geschichte mit gemalten Bildern.

Beim ilb machen auch Literatur-Nobelpreis-Träger mit.
Der Literatur-Nobel-Preis ist ein besonderer Preis.
Den bekommen Menschen:
Wenn sie ein besonderes Buch geschrieben haben.

Wann ist das nächste ilb?

Das nächste ilb ist nächstes Jahr.
Es ist das 23. Bücher-Festival.
Das Festival heißt: ilb 23.
Das ilb 23 dauert vom 6. September bis zum 16. September 2023.

Haben Sie noch Fragen?
Dann sprechen Sie mit uns.
Wir freuen uns auf Sie!

Tatjana Gridnev ist Montag bis Freitag für Sie da.
Das ist unsere Telefon-Nummer: 030 27 87 860.
Das ist unsere E-Mail-Adresse: info@literaturfestival.com

Wer hat die Seite gemacht?

Tanja Jentsch hat den Text in Leichter Sprache geschrieben.
Das ist die Internet-Seite von Tanja Jentsch:
www.7silben.de