Herkunft: Niederlande

Enne Koens

Die niederländische Kinderbuchautorin Enne Koens wurde 1974 in Amsterdam geboren. Sie studierte Schauspiel und Writing for Performance an der Kunsthochschule in Utrecht und Drehbuch am Royal Institute for Theatre, Cinema and Sound in Brüssel und veröffentlichte ab 2006 Kurzgeschichten im »Hollands Maandblad«. 2007 debütierte sie mit einem Roman für Erwachsene

Erik Lindner

Der niederländische Dichter Erik Lindner beschloss schon in jungen Jahren, sein Leben der Poesie zu widmen. 1968 in Den Haag geboren, ging er mit vierzehn von der Schule ab und setzte seine Ausbildung auf praktischem Wege fort. Denn fast ebenso früh fing er mit seiner Arbeit als Vermittler an. Ob

Ellen Deckwitz

Ellen Deckwitz geboren 1982 in Deventer, Niederlande. Die Spoken-Word-Poetin ist seit 2000 mit Bühnenperformances international auf Tournee. 2009 gewann sie die niederländischen Poetry-Slam-Meisterschaften und andere Literaturpreise (Meander Dichtprijs u. a.). Deckwitz ist außerdem Mitglied der Band Asfaltfeën, die Poesie mit Rap, Dubstep, Electro und Folk verbindet. Ellen Deckwitz lebt als

Connie Palmen

Connie Palmen wurde 1955 in Sint Odiliënberg im Süden Hollands geboren. Sie absolvierte zunächst eine Pädagogik-Ausbildung und nahm anschließend ein Studium der Philosophie und der Niederländischen Literatur in Amsterdam auf, das sie 1986 mit einer Arbeit über Cees Nooteboom abschloss. Ihr Debütroman »De Wetten« (1991; dt. »Die Gesetze«, 1993) über

Bregje Hofstede

Bregje Hofstede wurde 1988 in der niederländischen Stadt Ede geboren. Ihr Studium der Kunstgeschichte und Romanistik in Utrecht, Paris und Berlin schloss sie 2012 mit einem Master in Forschung ab, der Studierende in den Niederlanden für eine Karriere als wissenschaftliche Mitarbeiter vorbereitet oder als Auftakt zu einer Promotion dient. Ihre

Bibi Dumon Tak

geboren 1964 in Rotterdam, ist Autorin von Kinder- und Jugendliteratur. Sie studierte an der Universität Utrecht Niederländische Literatur und veröffentlichte 2001 ihr erstes Buch, »Het koeienboek« (Ü: Das Kuhbuch). Aufgrund ihrer Liebe zu Tieren widmete sie ihnen weitere Bücher, die mehrmals ausgezeichnet wurden. »Kuckuck, Krake, Kakerlake« war 2010 für den

Bette Westera

Bette Westera wurde 1958 in Velp, Niederlande, geboren. Vierzehnjährig zog sie mit ihren Eltern nach Leiden. Mit dem Entschluss, Lehrerin zu werden, studierte sie zunächst Pädagogik, wechselte dann aber zur Psychologie über und arbeitete von 1991 bis 2003 in einem sozialen Projekt in Stoutenburg. 1999 debütierte sie mit ihrem ersten

Bernlef

Bernlef (früher auch: J. Bernlef) wurde 1937 als Hendrik Jan Marsman in Sint Pancras, einem Dorf nördlich von Alkmaar, Niederlande, geboren. Nach dem Abitur 1955 arbeitete er bis zur Einberufung zum Militärdienst in einer Buchhandlung. Die ersten Gedichte erschienen in den späten fünfziger Jahren in einer Zeitschrift unter seinem richtigen

Auke Hulst

geboren 1975 in Hoogezand-Sappemeer, Niederlande, ist Schriftsteller, Journalist und Musiker. Seit 1998 Veröffentlichungen in diversen Zeitungen. Autor von fünf Romanen, zwei Reisebüchern und Initiator des Erzählbands »Wenn das so weitergeht« (2017), in dem sich zwanzig Autoren kritisch mit dem Thema Rechtspopulismus auseinandersetzen. In der Dokumentationsreihe »Von Amsterdam nach Odessa« (2016)

Arnon Grünberg

Arnon Grünberg wurde 1971 in Amsterdam, Niederlande, geboren. Er stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie und wuchs in Amsterdam auf, im Alter von 17 Jahren wurde er der Schule verwiesen. Er gründete zunächst einen eigenen Verlag (Kasimir) und veröffentlichte 1994 im Alter von 23 Jahren sein erstes Buch »Blauwe maandagen« (dt.

Annet Schaap

Die niederländische Illustratorin und Kinderbuchautorin Annet Schaap wurde 1965 in Ochten geboren. Sie studierte an der Kunstschule in Kampen und an der Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten in Den Haag. Zwischen 1995 und 1999 besuchte sie außerdem die Schrijversvakschool ʼt Colofon in Amsterdam und arbeitete einige Jahre im Jugendtheater. Zu

Anneke Brassinga

Anneke Brassinga wurde 1948 in dem niederländischen Dorf Schaarsbergen geboren. An der Universität von Amsterdam studierte sie Übersetzungswissenschaft. Anschließend publizierte sie unter Pseudonym erste literarische Texte in diversen niederländischen Zeitschriften. Sie übertrug u. a. Werke von Jules Verne, Oscar Wilde, Ingeborg Bachmann, E. M. Foster, Samuel Beckett und Vladimir Nabokov