Herkunft: Taiwan

Wu Ming-Yi

Wu Ming-Yi wurde 1971 in Taoyuan, Taiwan, geboren. Er studierte Medienwissenschaften in Neu-Taipeh und promivierte im Fachbereich Chinesische Literatur. Seit seinem Romandebüt im Jahr 1997 hat er sich in seinem Heimatland als einer der wichtigsten Schriftsteller:innen seiner Generation etabliert. Er veröffentlichte weitere Romane, Erzählbände sowie literaturtheoretische Schriften und ist zudem

Zheng Chouyu

Zheng Chouyu wurde 1933 in Jinan, Provinz Shandong, geboren und wuchs in Peking auf. Er ist der Sohn eines hohen Militärbeamten. Dies prägt sein Werk, das nur auf den ersten Blick rein lyrischer Natur ist. Auch die politische Einstellung wird in seinen Gedichten nicht unmittelbar deutlich. Obwohl ein Linker, entschied

Luo Zhicheng

Der taiwanesische Lyriker Luo Zhicheng wurde 1955 in Taipeh geboren. Nach einem Studium der Philosophie an der National Taiwan University arbeitete er zwei Jahre lang als Redakteur bei der Literaturbeilage der »China Times«. Anschließend studierte er Ostasienwissenschaften an der University of Wisconsin in Madison, wo er den Magistertitel erwarb. Seit

Enzo

Enzo wurde 1973 in Tainan im Südwesten Taiwans geboren. Bereits als Kind zeichnete er regelmäßig und gewann verschiedene Malwettbewerbe. Während seiner Zeit an der Highschool spielte er oft mit dem Gedanken, an eine Schule mit künstlerischem Schwerpunkt zu wechseln, konnte dies jedoch aufgrund familiären Drucks nicht umsetzen. Obwohl ihm nach

Chih-Yuan Chen

Chih-Yuan Chen, geboren 1975 in Taiwan, liebte das Entwerfen eigener Bilderwelten bereits als Kind. Im Alter von 19 Jahren begann er schließlich, sich auf das Illustrieren von Geschichten für Kinder zu konzentrieren.In seinen Bilderbüchern, in denen er sowohl die Erzählsprache der Text- als auch Bildebene entwirft, gestaltet er die interkulturellen