22. ilb 07. - 17.09.2022

Herkunft: Nigeria

Bibi Bakare-Yusuf

Bibi Bakare-Yusuf wurde 1970 in Lagos, Nigeria, geboren. Mit dreizehn Jahren wurde sie an eine Privatschule in England geschickt, wo sie später Kommunikationswissenschaft und Anthropologie am Goldsmiths College der Universität London studierte, gefolgt von einem Master in Gender Studies an der Universität von Warwick sowie einer Promotion. In ihrer Doktorarbeit

Biyi Bandele

Biyi Bandele, geboren am 13. 10. 1967 in Kafanchan/Kaduna im islamisch geprägten Norden Nigerias als Sohn einer Familie, die den Yoruba angehörte und den christlichen Glauben angenommen hatte. Sein Großvater väterlicherseits war um 1900 aus dem Südwesten des Landes als Beamter der Eisenbahnbehörde dorthin versetzt worden. Im Alter von 14

Akwaeke Emezi

Akwaeke Emezi, von der Herkunft her halb Igbo, halb tamilisch, wurde 1987 in Umuahia, der Hauptstadt des nigerianischen Bundesstaates Abia im Süden des Landes, geboren und wuchs in Aba im selben Bundesstaat auf. Emezi studierte von 2010 bis 2012 an der New York University Internationale Politik sowie Nonprofit Management. Von

Abubakar Adam Ibrahim

geboren 1979 in Jos. Der nigerianische Autor und Journalist gab sein literarisches Debüt mit der Kurzgeschichtensammlung »The Whispering Trees« (2012; Ü: Die flüsternden Bäume), deren Titelgeschichte auf der Shortlist des Caine Prize for African Writing stand. Sein erster Roman »Season of Crimson Blossoms« (2015; Ü: Jahreszeit der karminroten Blüten) erschien