In the Presence of Absence: Poems from Palestine

Ghayath Almadhoun und Freund:innen lesen eine Stunde lang Gedichte palästinensischer Autor:innen. Zwischen den Lesungen gibt es kurze Einführungen zu den Dichter:innen. Einige von ihnen leben in der Diaspora in Nordafrika, Europa oder den USA, andere können den Gazastreifen nicht verlassen. In ihrer Lyrik kommen Wut und Trauer, Schmerz und Sehnsucht nach friedlichen Zeiten zum Ausdruck. »Wir leiden an einer unheilbaren Krankheit namens Hoffnung« dichtete schon Mahmud Darwisch.

Mit Ghayath Almadhoun u.a.

Kuratiert von Ghayath Almadhoun

Es moderiert Maha El Hissy

Die Veranstaltung findet auf Arabisch, Englisch und Deutsch statt.

Tickets

Wir verkaufen unsere Tickets über die Website der Berliner Festspiele.