Hassan Zahreddine: ZIN

Portrait Hassan Zahreddine
Hassan Zahreddine [© privat]

Gespräch, Lesung, Q&A

Zin, der im Libanon lebt, kann weder lesen noch schreiben. Obwohl er noch ein Kind ist, muss er in einer Druckerei arbeiten, wo der Meister Zins Begeisterung fürs Drucken weckt und ihn so auch das Lesen und Schreiben lehrt. Eines Tages erhält Zin den Auftrag, Flugblätter zu drucken, was ungeahnte Folgen hat. Das Bilderbuch ist im aufwendigen Mezzotinto-Verfahren gedruckt und erzählt in wenigen Worten und in ebenso stimmungs- wie kunstvollen Bildern von der Macht der Worte und dem Erwachsenwerden.

Sprachen: Deutsch & Arabisch
Gast: Hassan Zahreddine
Moderation: Kristin Linde
Sprecher: Matthias Scherwenikas
Dolmetscher: Mirko Vogel
Vorprogramm: Jona Valentin Rose – »Gespenster I-IV«

Text & Illustration: Hassan Zahreddine
Übersetzung: Leila Chammaa
Lektorat [Übersetzung]: Sonja Matheson

für Kl. 1–3