24. ilb
Abendprogramm: 05. – 14.09.2024
Junges Programm: 09. – 18.09.2024

Bukowinisch-Galizische Literaturstraße

2016 riefen der Czernowitzer Literaturwissenschaftler Petro Rychlo und die Berliner Künstlerin Helga von Loewenich das Projekt »Bukowinisch-Galizische Literaturstraße« ins Leben. Neben der Errichtung von Denkmälern für Schriftsteller:innen aus dieser Region (Hermann Kesten, Karl Emil Franzos, Rose Ausländer, Joseph Roth u. a.), geht es den Initiator:innen auch darum, »diese Kulturatmosphäre den Menschen in diesen Orten nahezubringen«. Teil des Projekts sind zudem Übersetzungen der gewürdigten Autor:innen ins Ukrainische.

Es moderiert Volker Weichsel.