24. ilb
Abendprogramm: 05. – 14.09.2024
Junges Programm: 09. – 18.09.2024

Adam Thirlwell: Die fernere Zukunft

»Die fernere Zukunft« [Ü: Jan Wilm] ist ein Gegenwartsroman, der im Jahr 1775 spielt, am Vorabend der Französischen Revolution: Die Welt wird von Männern regiert, die Natur zerstört, es herrschen Dekadenz und Gewalt gegen Frauen. Um den gegen sie erhobenen Verleumdungen zu entkommen, um diese Welt zu verändern, schließt sich die unglücklich verheiratete Celine mit ihren Freundinnen zusammen. Sie begeben sich auf eine Suche, bei der sie durch die Jahrzehnte reisen, nach Amerika und sogar auf den Mond. Es ist eine Suche, die bis heute anhält. »Der beste Roman seit vielen Jahren«, urteilte Daniel Kehlmann, der mit Adam Thirlwell über seinen Roman spricht.

Es liest Jennifer Ulrich.