Paul Lynch: Das Lied des Propheten

In Irland hat eine rechtsgerichtete Partei die Kontrolle übernommen; das Land rutscht in den Totalitarismus ab. Larry Stack, ein führender Gewerkschafter, verschwindet bei einer Kundgebung. Seine Frau Eilish bleibt mit den gemeinsamen Kindern zurück und muss bald harte Entscheidungen treffen… Ein dystopischer Albtraum, erzählt in einem atemlosen Stil. Ausgezeichnet mit dem Booker Prize 2023: »Prophet Song fängt die sozialen und politischen Ängste unserer Zeit ein«, so die Jury.

Mit Paul Lynch

Es moderiert Bernhard Robben.

Es liest N.N.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Tickets

Wir verkaufen unsere Tickets über die Website der Berliner Festspiele.