23. ilb 06. – 16.09.2023

Giulia Caminito: Das Wasser des Sees ist niemals süß

Portrait Giulia Caminito
Giulia Caminito [© Rino Bianchi]

Gaia lebt mit ihrer Familie in einer Sozialwohnung. Ihre Mutter setzt alles auf Aufstieg durch Bildung. Doch Gaia muss erkennen, dass Begabung und Fleiß allein nicht ausreichen, um den prekären Verhältnissen zu entkommen. Ihre Verletzlichkeit verwandelt sich in Wut – mit verheerenden Folgen. Ein mehrfach ausgezeichneter Bestseller aus Italien. »Es ist unmöglich, nicht von diesem außergewöhnlich eleganten und reifen Roman getroffen und berührt zu werden: ein Roman voller Leben.« [Tuttolibri]

Moderation: Anna Vollmer
Sprecherin: Karen Suender
Sprache: Italienisch, Deutsch

Übersetzung: Barbara Kleiner
Lektorat: Linus Guggenberger