Finn Job & Raphaëlle Red: New German Voices

Auf die Spuren ihres unbekannten Vaters begibt sich in Raphaëlle Reds Debüt »Adikou« (Ü: Patricia Klobusiczky) eine junge Frau. Dabei stellt der Roman über eine Reise von Frankreich über Togo bis in die USA Fragen nach Identität, Erbe und Gemeinschaft. Finn Jobs Road-Novel »Hinterher« über einen Trip von Berlin nach Frankreich erzählt wiederum von Sinnsuche, Liebeskummer und Kulturpessimismus. Sein zweiter Roman »Damenschach« ist ein Kammerspiel über die High Society des Wienerwalds.

Mit Finn Job, Raphaëlle Red

Es moderiert Moderated by N.N.

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Tickets

Wir verkaufen unsere Tickets über die Website der Berliner Festspiele.