23. ilb 06. – 16.09.2023

Wolfgang Hetzer

geboren 1951, beschäftigte sich nach einem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in der Bundesfinanzverwaltung mit Fragen der inneren und äußeren Sicherheit und beaufsichtigte als Referatsleiter im Bundeskanzleramt den Bundesnachrichtendienst. 2002 bis 2011 war Hetzer Abteilungsleiter im Europäischen Amt für Betrugsbekämpfung. Er ist Autor zahlreicher kritischer Analysen, zuletzt von »Geldputsch. Die Europäische Zentralbank kauft einen Kontinent« (2016).