22. ilb 07. - 17.09.2022

Tanja Witting

geboren 1972, studierte Sozialpädagogik. Sowohl 2007 in ihrer Promotion an der Universität Magdeburg als auch in ihrer Forschung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FH Köln (1999–2012) beschäftigte sie sich mit der Wirkung virtueller Welten. Neben ihrer Professur für Kunst und Medien in der Sozialen Arbeit an der Ostfalia Hochschule, Braunschweig/Wolfenbüttel, ist sie USK-Jugendsachverständige sowie Mitglied der Jury des Deutschen Computerspielpreises.