Dotschy Reinhardt

Portrait Dotschy Reinhardt
© Uwe Hauth

geboren 1975 in Ravensburg, ist eine deutsche Musikerin, Autorin und Menschenrechtsaktivistin. Ihre Musik fusioniert traditionellen Jazz mit Elementen des Gipsy-Swing, Singer-Songwriter- und Bossa-Einflüssen. Mit »Gypsy. Die Geschichte einer großen Sinti-Familie« (2008) debütierte sie als Autorin, 2014 erschien ihr zweites Buch »Everybodyʼs Gypsy«. Seit 2016 ist sie Vorsitzende des Landesrats der Roma und Sinti Berlin-Brandenburg e. V.