22. ilb 07. - 17.09.2022

Peter Stein

geboren 1937 in Berlin, ist einer der bedeutendsten deutschen Theater- und Filmregisseure. Seine Laufbahn führte ihn von den Münchner Kammerspielen über Zürich und Bremen nach Berlin, wo er an der Schaubühne am Halleschen Ufer ein hochkarätiges Ensemble versammelte und legendäre Inszenierungen schuf. Als Leiter des Schauspiels bei den Salzburger Festspielen [1991–1997] wandte er sich auch der Oper zu. In den 2000er-Jahren führte er in Großprojekten wie der Aufführung des kompletten »Faust« und eines zehnstündigen »Wallenstein« Regie. Heute ist Stein, u. a. mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet, Kuratoriumsmitglied der Akademie für gesprochenes Wort in Stuttgart und lebt nahe Rom.

Stand: 2022