22. ilb 07. - 17.09.2022

Norbert Hummelt

geboren 1962 in Neuss, studierte Germanistik und Anglistik in Köln und lebt seit 2006 in Berlin. Er verfasst Gedichte und Essays und übersetzt Lyrik aus dem Englischen, u.a. T.S. Eliot und W.B. Yeats, dessen Gedichte er auch herausgab. Gastdozent am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2007 mit dem Niederrheinischen Literaturpreis.