23. ilb 06. – 16.09.2023

Maarten Inghels

Maarten Inghels, geboren 1988 in Borgerhout, Flandern, veröffentlichte 2008 seinen ersten Gedichtband »Tumult«, 2011 folgte »Waakzaam« (Ü: Achtsam), 2012 der Roman »De handel in emotionele goederen« (Ü: Der Handel mit emotionalen Gütern) sowie das literarische Sachbuch »Een landloper op batterijen« (Ü: Ein batteriebetriebener Landstreicher). Inghels lebt in Antwerpen und engagiert sich für das Projekt »Eenzame Uitvaart«, bei dem Dichter Verse für verstorbene Menschen ohne Angehörige schreiben.