23. ilb 06. – 16.09.2023

Lizzie Collingham

ist eine britische Historikerin, die sich mit dem Zusammenhang zwischen den kleinen Alltäglichkeiten und dem großen Bogen historischer Prozesse beschäftigt. Zuletzt veröffentlichte sie »The Hungry Empire« (2017; Ü: Das hungrige Reich), das anhand von zwanzig Mahlzeiten aufzeigt, wie das britische Empire den kulinarischen Geschmack geprägt und verändert hat. Gegenwärtig ist sie Royal Literary Fund Fellow am Newnham College, Cambridge.