23. ilb 06. - 16.09.2023

Lisa Kränzler

1983 in Ravensburg geboren. In Karlsruhe studierte sie Malerei. Ihr literarisches Debüt »Export A« (2012) erzählt episodisch von adoleszenter Isolation während eines Austauschs in Kanada. In ihrem zweiten Roman »Nachhinein« (2013) blickt sie durch ein Prisma von Jugenderinnerungen auf eine Mädchenfreundschaft, die von Klassenunterschieden und Gewalt gezeichnet ist. 2013 war sie für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Sie lebt in Freiburg im Breisgau.