22. ilb 07. - 17.09.2022

Friedhelm Rathjen

geboren 1958 in Westerholz, studierte Publizistik, Germanistik und Anglistik in Münster. Übersetzt seit 1989 aus dem Englischen, u.a. James Joyce, Herman Melville, Mark Twain, Robert L. Stevenson, Henry James. Seit 1983 Literaturrezensent. Veröffentlichte Gedichte, Kurzprosa und die Monografien »James Joyce« und »Samuel Beckett«. Seit 2009 Herausgeber des »Bargfelder Boten« (Materialien zum Werk Arno Schmidts). 2013 Paul-Celan-Übersetzerpreis.