22. ilb 07. - 17.09.2022

Frank Heibert

geboren 1960 in Essen. Studierte Romanistik und Germanistik an der Freien Universität Berlin, publizierte 1993 seine Dissertation über »Das Wortspiel als Stilmittel und seine Übersetzung am Beispiel von sieben Übersetzungen des ›Ulysses‹ von James Joyce«. Heibert war Mitbegründer und Leiter von zebra literaturverlag. Neben Übersetzungen aus dem Englischen (DeLillo, R. Ford, Faulkner u.a.) und romanischen Sprachen veröffentlichte er 2006 mit »Kombizangen« auch einen ersten Roman.