22. ilb 07. - 17.09.2022

Carmela Negrete Navarro

Carmela Negrete Navarro wurde 1984 in Nerva, Spanien, geboren. Sie schreibt u. a. für eldiario.es, »Diagonal«, »junge Welt« und »neues deutschland«. In Ihren Augen ist Europa noch nie ein »sozialer Ort« gewesen »und ist es heute umso weniger, wenn sich die EU finanziell und politisch an den ukrainischen Aufständen beteiligt, für die Proteste im eigenen Mitgliedsland Spanien jedoch kein Interesse und keinen Cent übrig hat«. Sie versteht Menschen, die Ja zu Europa sagen – aber nicht zu diesem. Navarro lebt in Berlin.

© internationales literaturfestival berlin