22. ilb 07. - 17.09.2022

Herkunft: Venezuela

Rosana Faría

Rosana Faría, geboren 1963 in Caracas, studierte Grafikdesign am Instituto de Diseño de la Fundación Neumann sowie Malerei und Zeichnen an der Escuela de Artes Visuales Cristóbal Rojas. Im Anschluss daran arbeitete sie zunächst als Grafikdesignerin, konzentrierte sich jedoch später ganz auf ihre Arbeit als Illustratorin, Cartoonistin, Artdirector und ihre

Laura Antillano

Laura Antillano wurde 1950 in Caracas, Venezuela, geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft an der Universidad del Zulia, wo sie anschließend Dozentin für Kinderliteratur und Leiterin des zur Universität gehörenden Puppentheaters wurde. Zu Beginn der siebziger Jahre hielt sie sich einige Zeit in Italien und Chile auf, später auch in den USA.

Karina Sainz Borgo

Karina Sainz Borgo wurde 1982 in Caracas geboren. Sie studierte Sozialwissenschaften an der Universidad Católica Andrés Bello, emigrierte 2006 nach Spanien, erlangte 2007 ihren Master in Kommunikation und Kunst an der Universidad Complutense und studierte bis 2009 Journalismus an der Universidad CEU San Pablo in Madrid. Nachdem sie eine Zeit

Alberto Barrera Tyszka

Der venezolanische Schriftsteller und Drehbuchautor Alberto Barrera Tyszka wurde 1960 in Caracas geboren. Er studierte Literatur an der Universidad Central de Venezuela. Barrera Tyszkas literarisches Werk umfasst Romane, Kurzgeschichten und Lyrik. Sein Romandebüt legte er 2001 mit »También el corazón es un descuido« (Ü: Auch ist das Herz ein Versehen)