22. ilb 07. - 17.09.2022

Vanni Bianconi

geboren 1977 in Locarno, ist Lyriker sowie Gründer und künstlerischer Direktor von Babel, einem Festival für Literatur und Übersetzung in Bellinzona, Schweiz. Seine Gedichte wurden in ein Dutzend Sprachen übersetzt und in Buchform und in internationalen Zeitschriften und Anthologien publiziert. Für »Ora prima erhielt er den Schillerpreis. Bianconi arbeitet auch als Übersetzer, u. a. von Auden, Faulkner und Somerset Maugham, und rief das mehrsprachige Webmagazin specimen.press ins Leben.