23. ilb 06. – 16.09.2023

Ursula März

geboren 1957 in Mittelfranken, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in Köln und Bonn und ist als freie Literaturkritikerin sowie Autorin tätig. Nachdem sie Ende der 1980er Jahre ausschließlich beim Rundfunk arbeitete, war sie in den 1990er Jahren Mitarbeiterin bei der »Frankfurter Rundschau«, »Der Zeit« und dem »Kursbuch«. 1999 gab März unter dem Titel »Du lebst wie im Hotel« einen biografischen Essay über die Fotografin Ré Soupault heraus.