23. ilb 06. – 16.09.2023

Tilman Rammstedt

wurde 1975 in Bielefeld geboren. Er studierte Philosophie und Literaturwissenschaften. In der Musik- und Literaturgruppe Fön wirkt er als Texter und Musiker. Bisher erschienen, neben seinem Debüt »Erledigungen vor der Feier« (2003), die Romane »Wir bleiben in der Nähe« (2005) und »Der Kaiser von China« (2008). Er wurde u. a. mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis, dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis und dem Literaturpreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.