23. ilb 06. – 16.09.2023

Thomas Pletzinger

Thomas Pletzinger wurde 1975 in Münster geboren. Er studierte Amerikanistik in Hamburg sowie am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sein Romandebüt »Bestattung eines Hundes« (2008) wurde vom Feuilleton begeistert aufgenommen und u. a. mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis ausgezeichnet. Für sein literarisches Basketball-Porträt »Gentlemen, wir leben am Abgrund« (2012) begleitete er eine Saison lang das Team der Berliner Albatrosse. Pletzinger lebt in Berlin.