23. ilb 06. – 16.09.2023

Svenja Leiber

geboren 1975 in Hamburg, zog 1982 mit ihrer Familie vorübergehend nach Saudi-Arabien. Sie studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Berlin, veröffentlichte seit 2005 Erzählungen und drei Romane, die in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden, u. a. mit dem Förderpreis des Bremer Literaturpreises und dem Arno-Reinfrank-Literaturpreis. 2018 erschien ihr dritter Roman »Staub«, für den sie Syrien, Jordanien und Israel bereiste.