22. ilb 07. - 17.09.2022

Sohrab Mahdavi

Sohrab Mahdavi, geboren und aufgewachsen in Teheran, verließ die Stadt nach der Iranischen Revolution 1979 und ging für die nächsten elf Jahre ins Exil in die Vereinigten Staaten. Er ist Mitbegründer und Chefredakteur der bilingualen Internetplatform »TeheranAvenue« und einer der prominentesten Übersetzer im Iran.

© internationales literaturfestival berlin