22. ilb 07. - 17.09.2022

Shereen El Feki

Shereen El Feki

Tochter einer Waliserin und eines Ägypters, wuchs in Kanada auf und studierte Immunologie. Sie arbeitete als Wissenschaftsjournalistin für den »Economist« und Al-Dschasira und war stellvertretende Vorsitzende der Global Commission on HIV der UN. 2013 erschien ihr erstes Buch »Sex and the Citadel« (dt. »Sex und die Zitadelle«, 2013), das sich einem Tabuthema widmet: Sexualität in der arabischen Welt – für sie ein Schlüsselbegriff zum Verständnis gesellschaftlicher Zusammenhänge. Shereen El Feki lebt in London und Kairo.