23. ilb 06. – 16.09.2023

Rajeev Balasubramanyam

geboren 1974 in Lancashire, studierte in Oxford und Cambridge Politik, Philosophie und Wirtschaft. Sein Debütroman »In Beautiful Disguises« wurde 2000 veröffentlicht. 1999 gewann er den Betty Trask Award und 2004 den Clarissa Luard Award. Die Kurzgeschichte »The Dreamer« wurde mit dem Ian St. James Short Story Award prämiert. Auf ihr basiert sein zweiter Roman.