Peter Bofinger

Portrait Peter Bofinger
© privat

geboren 1954, ist Ökonom und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Würzburg. Seit 2004 ist er einer der sogenannten fünf Wirtschaftsweisen. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken, wo er 1984 seine Promotion zum Thema Währungswettbewerb abschloss und sich 1990 auch habilitierte. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u. a. Geld- und Währungspolitik, Europäische Integration und Energiepolitik.