23. ilb 06. – 16.09.2023

Oral Çalişlar

Oral Çalişlar wurde 1946 in Tarsus geboren. Er studierte Politikwissenschaften und gehörte zu den Wortführern der 68er-Bewegung. 1971 wurde er wegen seiner politischen Aktivitäten zu drei Jahren Haft verurteilt, 1980 zu vier Jahren. Seit 1992 ist er Kolumnist von »Cumhuriyet«, wo er über Themen wie das Kurdenproblem, Islam, Gleichberechtigung und soziale Fragen schreibt. Der vielfach ausgezeichnete Journalist veröffentlichte bislang 18 Bücher.

© internationales literaturfestival berlin