Olaf Kühl

Portrait Olaf Kühl
© Hartwig Klappert

geboren 1955 in Sanderbusch, gründete er nach dem Studium der Slawistik und Osteuropäischen Geschichte das Ost-West-Büro (OWB) für Osteuropa-Beratung und Übersetzung in Berlin. Er promovierte 1995, arbeitete als Dolmetscher und Übersetzer für den Regierenden Bürgermeister von Berlin, wo er seit 1996 Russland-Referent ist. Der Übersetzer zahlreicher Autoren wie Michnik, Stasiuk, Tokarszuk und Maslowska lebt in Berlin.