23. ilb 06. – 16.09.2023

Nina Power

Nina Power ist Dozentin für Philosophie an der Roehampton University in London. Ihre wichtigsten Interessensgebiete sind zeitgenössische französische und deutsche Philosophie, Philosophie und Politik des Subjekts sowie Feminismus, Queer-Theorie, Kino & Politik und Neue Medien. Sie schreibt Artikel über Philosophie, Kunst und Politik für Publikationen wie »Film Quarterly«, »Cabinet«, »Radical Philosophy« und »The Philosophers’ Magazine«. Außerdem betreibt sie zusammen mit Owen Hatherley den Filmclub »Kino Fist«. Nina Power lebt in London.