22. ilb 07. - 17.09.2022

Niels Penke

geboren 1981 in Lüneburg, studierte Germanistik, Skandinavistik und Philosophie in Göttingen und promovierte dort über Ernst Jünger (2011). Er forscht zu deutschen und skandinavischen Literaturen, Horror, Phantastik, Metal und KJL. Penke lehrt in Siegen und Erlangen.