23. ilb 06. – 16.09.2023

Musa Okwonga

geboren in London, lebt seit einigen Jahren als Schriftsteller und Musiker in Berlin. Neben Gedichten schreibt er Artikel und Features über Kultur, Sexualität, Musik, Sport und Politik für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Er verfasste zwei Bücher über Fußball und war 2014 Koautor eines BBC-Dokumentarfilms über die WM in Brasilien. Außerdem gründete das Duo BBXO mit, das sich dem »future blues« verschrieben hat.