22. ilb 07. - 17.09.2022

Michael Day

Michael Day ist ein kanadischer Sinologe, aktuell mit britischem Pass. Er studierte an der University of British Columbia, verbrachte viele Jahre in China und gilt als Kenner der chinesischen Avantgarde-Lyrik. Er unterstützte Liao Yiwu dabei, dessen Gedicht »Massaker« auf Tonband zu sprechen. Als Mitarbeiter des Digital Archive for Chinese Studies der Universität Leiden sammelt er Texte und Dokumente zu Liao Yiwus Leben und Schaffen. Zudem ist er als Übersetzer tätig. Day lebt in San Diego, wo er zurzeit auch Dozent für Chinesische Literatur und Geschichte an der National University ist.

© internationales literaturfestival berlin