23. ilb 06. – 16.09.2023

Martin Rümmler

geboren 1982 in Berlin, studierte Biologie mit den Schwerpunkten Zoologie, Botanik, Ökologie und Genetik an der Humboldt-Universität zu Berlin und war anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig, wobei sein Forschungsschwerpunkt auf Genetik bei Pflanzen lag. Als Guide am Museum für Naturkunde Berlin gibt er Führungen und Workshops. Seit Ende 2021 ist er Referent für Vogelschutz beim Naturschutzbund Deutschland [NABU].

Stand: 2022