23. ilb 06. – 16.09.2023

Martin Ernstsen

geboren 1982 in Kjeller, Norwegen, lebt zurzeit als freiberuflicher Comiczeichner und Illustrator in Berlin. 2008–2010 Masterstudium des Storytelling an dem University College of Arts, Crafts and Design in Konstfack, Schweden. Sein Debüt-Comic »Nissefug« wurde 2007 beim norwegischen Verlag Jippi veröffentlicht. Seitdem diverse Publikationen in Anthologien wie »Forresten«, »Canicola« oder »Kuti«. Weitere Comics werden über die Berliner Selbstverlagsgruppe Treasure Fleet vertrieben.