22. ilb 07. - 17.09.2022

Marius Oprea

1964 in Târgovişte in Rumänien geboren, ist Historiker und Schriftsteller. Oprea studierte Geschichte an der Universität Bukarest und promovierte mit einer Arbeit über die Rolle der Securitate zwischen 1948 und 1964. Bis 2010 war er Präsident des Instituts für die Untersuchung der kommunistischen Verbrechen in Rumänien. Oprea ist Mitglied des rumänischen Schriftstellerverbandes. Er lebt in Bukarest.