23. ilb 06. – 16.09.2023

Ludwig Fischer

geboren 1939 in Leipzig, war Professor für Neuere deutsche Literatur und Medienkultur an der Universität Hamburg. Fischer arbeitete zur Gegenwartsliteratur und Sozialgeschichte der Literatur unter Berücksichtigung von Massen- und Unterhaltungsliteratur. Seine weiteren Forschungsgebiete waren Medienwissenschaft, Kulturtheorie und -geschichte sowie Kultursoziologie. Darüber hinaus ist Fischer Landschafts- und Naturtheoretiker, Schriftsteller, Gärtner, Kräuterexperte.