Leonie Joubert

Die Journalistin Leonie Joubert schreibt überwiegend über Klimawandel, Biodiversität, Naturkunde und Wein. Aus Recherchen über den Klimawandel in ihrem Heimatland Südafrika erwuchs ihr Roman »Scorched« (2006), der bei den Sunday Times Alan Paton Literary Awards mit einer lobenden Erwähnung ausgezeichnet wurde. Die Autorin erhielt die Ruth First Fellowship der University of the Witwatersrand.