22. ilb 07. - 17.09.2022

Katja Petrowskaja

Katja Petrowskaja

geboren 1970 in Kiew. In Tartu, Estland, studierte sie Literaturwissenschaften und promovierte anschließend in Moskau. Sie schrieb für die Kulturressorts russischer Zeitungen und Radiosendungen und ist aktuell Autorin der Kolumne »Die west-östliche Diva« in der »FAS«. Außerdem gehört sie zu den Initiatoren der »Kiewer Gespräche« und ist Gewinnerin des Bachmann-Preises 2013. Ihr Romandebüt »Vielleicht Esther« erscheint im März 2014. Petrowskaja lebt in Berlin.