Jan Müggenburg

Portrait Jan Müggenburg
© Lennart Woithe

ist Professor für Medien und Wissenschaftsgeschichte an der Leuphana Universität Lüneburg. Seit 2018 leitet er das DFG-Projekt Medien der Assistenz, das die Überwindung inhärenter Barrieren in der Mensch-Maschine-Interaktion untersucht. Sein Buch »Lebhafte Artefakte« (2018) schildert die Gründungsgeschichte der Kybernetik entlang den bahnbrechenden Forschungen Heinz von Foersters, der Computersysteme nach biologischem Vorbild modellierte und zukunftsweisende KI-Zweige antizipierte.