23. ilb 06. – 16.09.2023

Jakob Nolte

geboren 1988 in der Nähe von Hannover, studierte Szenisches Schreiben in Berlin. Er arbeitet vorwiegend gemeinsam mit seinem Studienkollegen Michel Decar. Für ihr zweites gemeinsames Stück »Das Tierreich« erhielten sie 2013 den Brüder-Grimm-Preis. Die Uraufführung ihres aktuellen Projekts »Der Volkshai« fand im Januar 2015 in Bonn statt. 2015 veröffentlichte Nolte seinen erster Roman »ALFF« über die Mordserie an einer Highschool in Neuengland und das Erwachsenwerden mit seinen Abgründen.