22. ilb 07. - 17.09.2022

Wilfried Ihrig

geboren 1953, ist ein deutscher Literaturwissenschaftler, Autor und Dozent. Er studierte und promovierte in Heidelberg und lebt seit 1987 in Berlin. Er ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher, Editionen, Aufsätze, Lexikonartikel, Gedichte und Gedichtübersetzungen. Gemeinsam mit Ulrich Janetzki hat er zuletzt die Anthologie »Die Morgendämmerung der Worte: Moderner Poesie-Atlas der Roma und Sinti« (2018) herausgegeben.