22. ilb 07. - 17.09.2022

Eva Horn

geboren 1965 in Frankfurt am Main, ist Kultur- und Literaturwissenschaftlerin. Sie studierte Germanistik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Romanistik und Philosophie in Bielefeld, Konstanz und Paris. Nach ihrer Habilitation war Horn an der Universität Basel tätig, seit 2009 ist sie Professorin an der Universität Wien. Dort gründete sie das Vienna Anthropocene Network, in dem Expertise aus Geistes- und Naturwissenschaften zum Anthropozän gebündelt wird.